Mein Bild
♥Das Schöne wirkt entspannend, ohne zu langweilen♥

Dienstag, 27. August 2013

MiniBlümchen-Tutorial


hallo ihr lieben,

da einige mich schon gefragt haben,
wie ich die blümchen häkele,
möchte ich es euch heute zeigen.

zunächst führe ich das häkelgarn
vom knäuel aus zwischen
ring- und kleinem finger
über den zeigefinger zum daumen,
wickele das ende 
zweimal um den daumen
und halte das ende fest.

das ist bei mir der fadenring,
den man später zuziehen kann.

der endfaden überkreuzt den
von oben herabkommenden faden.
dann führe ich die nadel durch, ...
... hole eine schlaufe und...
... häkele eine luftmasche.
so sieht der fadenring aus.
in diesen fadenring häkele ich
1 feste masche,
2 luftmaschen,
2 doppelstäbchen,
2 luftmaschen,
 eine feste masche.
*immer darauf achten,das die maschen
um beide fäden gehäkelt werden*
wieder
2 luftmaschen,
2 doppelstäbchen,
2 luftmaschen
und wieder 1 feste masche.
dies führe ich fort,
bis ich fünf blütenblätter habe.
am ende schneide ich den faden ab,
ziehe den abgeschnittenen faden
auf eine sticknadel und ziehe
ihn durch die erste
gehäkelte masche auf die linke seite.
auf der linken seite
ziehe ich den anfangsfaden 
ganz fest zu, ziehe 
mit der nadel den endfaden
durch den maschenring durch
und schneide beide fäden ab.
 noch kleinere miniblümchen erreicht man,
wenn anstatt 2 luftmaschen nur 1
und anstatt 2 doppelstäbchen 
nur 2 stäbchen häkelt.
ansonsten wie gehabt.

 so sehen meine mäusezähnchen (pikots) aus.
ich häkele immer eine 1 feste masche
in die vorherige masche,
3 luftmaschen, 1 kettmasche in 
die erste luftmasche zurück,
lasse eine vorherige masche frei
und häkele in die nächste 
vorherige masche 
wieder 1 feste masche,
3 luftmaschen, 1 kettmasche in 
die erste luftmasche zurück
usw.

ich hoffe das ihr mit meiner
anleitung klarkommt
und wünsche euch viel freude beim
miniblümchen häkeln 

ich geh wieder ins nähkämmerlein,
ich hatte meiner großen was versprochen,
aber dazu demnächst mehr ☺

ich wünsche euch noch einen schönen tag!

liebe grüße 

patti

Kommentare:

Maira hat gesagt…

Liebe Patti,
vielen Dank für die super Anleitung.
Da sollten die Frauen schon klar kommen mit...
mit so tollen Fotos...
super gemacht!
Herzlichst
Maira

Claudia hat gesagt…

Liebe Patti,
das hast Du aber schön gemacht! So schöne Bilder und toll beschrieben!
Vielen Dank für Deine Mühe, die Du Dir für uns gemacht hast!
Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Jakaster hat gesagt…

Eine sehr schöne Anleitung. Das ist doch mal was für zwischen-durch-mal-eben-gerade :D Und wo man die überall so dran machen kann.

Die Blümchen sind ja schon klasse, aber deine Häkelnadel ist der Kracher. So tolle habe ich leider nicht.

Liebe Grüße
Jakaster

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Vielen Dank für die tollen Fotos, das will ich mal eben probieren.
Das mit dem Maschenring ist noch etwas gewöhnungsbedürftig für mich, weil ich das früher nicht gekannt habe.
Ist aber eine tolle Sache!
Lieb von dir!
LG
Bente

Rosi hat gesagt…

Tausend Dank! Du bist ein Schatz! Das wird getestet!

lg

Rosi

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Dankeschön das hat schon super geklappt,
gerade 2 Blümchen gehäkelt ☺

Jakaster hat gesagt…

Mit einem der Blümchen nach deiner Anleitung habe ich mein Täschchen verziert. Vielen Dank nochmal für die tolle Anleitung.

http://jakasters-fotowelt.blogspot.com/2014/01/mittwochs-mag-ich-auch-ein-taschchen.html

Liebe Grüße
Rebecca

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...