Mein Bild
♥Das Schöne wirkt entspannend, ohne zu langweilen♥

Dienstag, 27. August 2013

Perlen-Fädel-Tutorial


hallo ihr lieben,

heute möchte ich euch zeigen
wie ich meine perlen fädele.

zunächst braucht man gewisses material
und bestimmtes werkzeug.
(wenn ihr die bilder anklickt
werden sie größer)

nr.1 schere, damit schneide ich den draht
nr.2 kleine flachzange
nr.3 verschiedene perlen, perlenkappen usw.
nr.4 karabinerhaken
nr.5 spaltringe (sieht aus wie ein mini-schlüsselring)
nr.6 quetschkalotten
nr.7 quetschperle
nr.8 schmuckdraht
 zuerst fädele ich einen hübschen anhänger,
dann nehme ich den draht zusammen
und fädele verschieden perlen mit
perlenkappen und/oder spacer-ringe auf.
wenn ich die perlen,je nach
länge des drahtes, aufgefädelt habe,
kommt eine quetschkalotte drauf.
danach fädele ich die quetschperle auf
und quetsche diese perle nahe an der
qutschkalotte mit der zange gut
und fest zusammen.
den überstehenden draht
schneide ich ab
und biege die quetschkalotte zusammen.
nun kann ich den spaltring und
den karabinerhaken an dem
quetschkalottenring befestigen.
fertisch ☺

 für die engelchen brauche ich

nr1. nietstift (sieht aus wie 
ein nagel ohne spitze)
nr.2 spacer
nr.3 perlenkappen
nr.4 flügel
nr.5 verschiedene perlen
nr.6 spaltring
nr.7 karabinerhaken
zuerst nehme ich den stift
und fädele einen spacer auf.
 
danach eine perle und perlenkappe,
 dann den flügel, eine weitere perle
und schließe mit der perlenkappe ab.
mit dieser rundzange
drehe ich den überstehenden 
draht zu einer schnecke ein.
wenn zuviel draht übersteht,
kürze ich den ein bissl ein.
zum schluß befestige ich den 
spaltring und den haken.
es gibt auch kettelstifte,
an diesen öffnet man leicht
das kleine ringelchen,
hängt einen anhänger ein
und schließt den ring wieder.
danach kann man wie oben gezeigt
perlen auffädeln.
 nietstifte und kettelstifte gibt es in
verschiedenen längen zu kaufen.

bei so einer auswahl
kann ich mich richtig austoben 


ich wünsche euch viel spaß 
beim nachmachen und einen 
gemütlichen sonntag ☺

liebe grüße

patti


Kommentare:

Ines Benich hat gesagt…

Danke für den Tutorial! Irgendwann muss ich mich auch mal an sowas probieren, sieht aber auch toll aus.
Lg Ines

Maira hat gesagt…

Liebe Patti, vielen Dank für diese tolle Anleitung!

ich habe Deine Anhänger schon immer bewundert.
Mal schauen wann ich dazukomme meine Perlenkisten zu durchstöbern .....
Einen guten Wochensart
wünscht Dir
Maira

Karin hat gesagt…

Liebe Patti!

Deine Anhänger sind wunderschön!

Quetschkalotten kannte ich noch gar nicht!
Danke für die schöne Anleitung! Da kribbelt es mir in den Fingern...ich würde am Liebsten sofort loslegen...aber leider fehlt mir so eine gefüllte Box! :)))

GLG Karin

angie hat gesagt…

danke für die tolle anleitung!!! alles liebe, angie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...